SPÖ Wels Stadt

Möglichkeiten, wie du die SPÖ unterstützen kannst

Mitmachen

Welser Kroaten wegen Coronakrise unter Druck:„Wir dürfen solche Vereine nicht im Stich lassen!“

12. Januar 2021

Welser Kroaten wegen Coronakrise unter Druck:„Wir dürfen solche Vereine nicht im Stich lassen!“

Auch die Welser SPÖ hat für die Erdbebenopfer in Kroatien gespendet und die vom Verein „Kroatisches Heim in Wels“ innerhalb kürzester Zeit organisierte Hilfsaktion unterstützt. „Das beherzte Handeln der Welser Kroaten machte diese Soforthilfe im Erdbebengebiet erst möglich“, betont SPÖ-Bürgermeisterkandidatin Petra Wimmer. Der als Selbsthilfe-organisation aufgebaute Kroatenverein ist jedoch aufgrund des Einnahmenentfalls in der Coronakrise selbst stark unter Druck. „Wir dürfen Vereine, die eine wichtige Säule der Zivilgesellschaft in unserer Stadt sind, nicht im Stich lassen!“, so Wimmer.

In der Nacht auf Mittwoch startet bereits der zweite Welser Konvoi in Richtung Kroatien und bringt die von Welser*innen gespendeten Hilfsgüter ins Erdbebengebiet, wo viele Menschen obdachlos wurden. Die Stadt Wels unterstützt diese Spendenaktion mit € 5.000 für den Ankauf gebrauchter Wohnwägen als Übergangswohnmöglichkeit für Erdbebenopfer.

Während Bürgermeister Rabl und sein Koalitionspartner Stadtrat Lehner medienwirksam den vom Verein „Kroatisches Heim Wels“ organisierten Hilfskonvoi begleiten, beantragte die SPÖ heute im Stadtsenat eine Verdoppelung des Spendenbetrages auf € 10.000, um noch mehr betroffenen Familien rasch eine warme Unterkunft zur Verfügung stellen zu können. FPÖ und ÖVP stimmten dieser Aufstockung nicht zu, sondern verschoben die Entscheidung.

Leider stehen viele auf Selbstorganisation angewiesene Vereine, wie die Welser Kroaten, wegen der coronabedingten Sperre vor großen Existenzproblemen.

„Es braucht auch dringend ein Rettungspaket der Stadt für Vereine, die eine wichtige zivilgesellschaftliche Säule in Wels darstellen und nun wegen der Pandemie finanziell stark in Bedrängnis sind“, sagt SPÖ-Bürgermeisterkandidatin Petra Wimmer.

Social Media Kanäle

Nach oben